Was ist Zeitarbeit?

Zeitarbeit ist eine Beschäftigungsform bei der, ein Arbeitnehmer gegen Entgelt bei einem Personaldienstleister angestellt ist. Jedoch wird er bei einem Kundenunternehmen, für einen bestimmten Zeitraum, als Leiharbeiter verliehen (Arbeitnehmerüberlassung). Somit ist der Personaldienstleister der Arbeitgeber und der Mitarbeiter (Leiharbeiter) der Arbeitnehmer. Die Rechte und Pflichten sind im Arbeitsvertrag dokumentiert.

Doch die Dienstleistung einer Zeitarbeit beinhaltet mehr als Personalbeschaffung und Personalleasing für einen bestimmte Zeitraum. Möchten die Parteien (Unternehmen) und (Leiharbeiter), eine dauerhaft Anstellung anstreben, fungiert der Personaldienstleister als Personalvermittler.

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2018 von Administrator.

Zurück