Wie ist das bei der Zeitarbeit mit der Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung?

Eigentlich gibt es keine großen Unterschiede zwischen einem Unternehmen und eines Personaldienstleisters. Natürlich gibt es rechtliche Abweichungen wie zb. Die Überlassungsdauer, equal pay, equal treatment usw. Doch um die Frage zu beantworten: Die Sozialleistungen Kranken-, Unfall-, Renten- und Arbeitslosenversicherung sind selbstverständlich. Sowie Urlaubs und Weihnachtsgeld. Auch für uns als Personaldienstleister.

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2018 von Administrator.

Zurück